Übersicht

Meldungen

Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

Die Heiligenhafener SPD steht hundertprozentig hinter Carola Rackete! Seit mindestens 2015 findet das Flüchtlingsdrama im Mittelmeer mit unveränderter Brutalität statt. Menschen auf der Flucht vor Hunger, Elend, Verfolgung und auch Krieg setzen ihr Leben aufs Spiel, um diesem Elend zu…

Sommerklausur mit politischen Schwerpunkten

Die SPD Kreistagsfraktion hat auf ihrer Sommerklausur in Malente bei sonnigem Wetter ihre politischen Schwerpunkte für die kommenden Monate festgelegt. Umbesetzungen Die Fraktion hat nach einem Jahr erfolgreicher politischer Arbeit auf Wunsch einiger Fraktionsmitglieder kleine Veränderungen bei der Besetzung der…

Anwesende SPD-Vorstandsmitglieder

Politik kann richtig Spaß machen

Am 14.06.2019 traf sich der Vorstand des SPD OV Heiligenhafen wieder zu einer vorbereitenden Sitzung im ANNO 1800. Da der Gastronom sich im Tag geirrt hatte (was unsere Reservierung anging) und im Innenraum alle Plätze belegt waren, blieben für uns…

Olaf Schulze

Landesparteirat fordert starkes Signal der SPD

„Der Landesparteirat hat gestern intensiv über die Ergebnisse der Europawahl und das schlechte Abschneiden der SPD beraten. Es ist offensichtlich, dass wir mit unseren Themen bei den Wählerinnen und Wählern nicht angekommen sind. Wir brauchen jetzt klare Signale für Veränderung", erklärt dessen Vorsitzender Olaf Schulze zu den Beschlüssen des Landesparteirats am Tag nach der Europawahl.

Europawahl 2019 – Ein Dank an unsere WählerInnen

Die SPD Heiligenhafen bedankt sich bei allen WählerInnen für das entgegengebrachte Vertrauen in unsere KandidatInnen. Natürlich sind wir unzufrieden mit unserem Ergebnis. Wir nehmen es aber als Herausforderung und Auftrag für die Zukunft an.  Gemeinsam geht´s nach Vorne.

3 Generationen
Bild: colourbox

Ja zur Grundrente!

Minister Hubertus Heil hat jetzt einen soliden und fairen Finanzierungsvorschlag für die Grundrente vorgelegt. Sie soll aus Steuermitteln bestritten werden. Sönke Rix, stellvertretender Vorsitzender der SPD Schleswig-Holstein und familienpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und Gabriele Hiller-Ohm, Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales, begrüßen diesen Schritt.

Sarah Waschner neue Pressesprecherin

Auf der Jahreshauptversammlung am 17. Mai 2019 im Restaurant Nordpol, wurde Sarah Waschner einstimmig zur neuen Pressesprecherin des SPD Ortsvereins gewählt. Für die Fraktion ist Sarah seit 2018 bürgerliches Mitglied im Ausschuss für gesellschaftliche Angelegenheiten. Wir wünschen Sarah für ihre…

50 Jahre in der SPD

Auf der Jahreshauptversammlung am 17. Mai 2019 ehrte der Vorsitzende Dr. Theodor Siebel, den anwesenden Reinhart Kreiselmaier für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD. Vielen Dank für Deine Treue Reinhart.

Info-Stand der SPD zur Europa-Wahl

Bei diesigem Wetter stand der SPD OV Heiligenhafen am 18.5.2019 auf dem Marktplatz, um über die Europa-Wahl zu informieren. Natürlich standen wir auch für Fragen zu aktuellen Themen in Heiligenhafen zur Verfügung. Auch am kommenden Samstag sind wir von ca.

Wir müssen die Arbeitnehmerrechte der Paketbotinnen und Paketboten umgehend stärken.

Wolfgang Baasch: Der Online-Handel boomt. Immer mehr Menschen bestellen Waren online und lassen sich ihre Bestellungen bequem direkt nach Hause bringen. Die Paketdienste verzeichnen dabei riesige Zuwächse. Der Paketmarkt hat in den letzten Jahren ein Umsatzplus von mehr als 30 Prozent erreicht. Das ist beeindruckend und für die Branche insgesamt gut. Aber für die Arbeit bei den Paketdiensten zeichnet sich eher eine negative Entwicklung ab. Hier müssen wir handeln – für gute Arbeitsbedingungen bei den Paketdiensten.

Bild: ElasticComputeFarm (Pixabay)

SPD unterstützt Hochschulanbindung von Neumünster

Kirsten Eickhoff-Weber, Heiner Dunckel: Hochschuleinrichtungen stärken nachweislich die Attraktivität von Städten und Regionen – sowohl in kultureller als auch in ökonomischer Hinsicht. Dies gilt sicherlich auch für Neumünster. Für Neumünster als Standort für die berufliche Bildung sollte gelten, dass mit einer Hochschulanbindung auch die berufliche Bildung gestärkt wird.

Bild: Michael August

Die Koalition übt sich im Herauszögern

Kai Vogel: Die Diskussion über die Notwendigkeit, das Grundschullehramt höher zu besolden, ist nicht neu. Wir haben in der vergangenen Legislaturperiode als Küstenkoalition einen großen Schritt nach vorne bei der Besoldung der Lehrerinnen und Lehrer realisiert, in dem wir die Besoldung an den Gemeinschaftsschulen für studierte Grund- und Hauptschullehrkräfte erhöht haben.

Bild: andiebreit (Pixabay)

Bürgerfreundliche Sprache: Schleswig-Holstein hat die historische Chance, eine Vorreiterrolle einzunehmen

Birte Pauls: Bürgerinnen und Bürger sind oft mit Behördenschreiben überfordert. Die meisten Bürger haben einfach nicht das entsprechende juristische Fachwissen – müssen sie auch nicht. Es ist die Aufgabe der Behörden sie über Gesetzesgrundlagen zu informieren, nicht ihnen die Gesetzestexte zu kopieren.