Thomas Losse-Müller besucht das CIMTT – Institut für CIM-Technologietransfer der Fachhochschule Kiel

 

Das CIMTT hat seit 1989 die Aufgabe, der regionalen Industrie und somit auch Kleinen und Mittelständischen Unternehmen moderne Technologien zur Verfügung zu stellen.

 

 

CIMTT steht für Computer Integrated Manufacturing Technology Transfer

 

Im CIMTT selber gibt es verschiedene Projekte. Die Digitale Fabrik stellt digitale Geschäfts- und Fertigungsvorgänge einer beispielhaften Fabrik dar. Das KI-Transfer-Hub Schleswig-Holstein, “Robotics out of the Box”, Assistenzsysteme und das Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum sind weitere innovative Projekte für die Unternehmen in Schleswig-Holstein.

 

Ein bekanntes Projekt ist das Raceyard Formula Student Team.

 

 

Thomas Losse-Müller erklärt nach seinem Besuch:

 

 

 

Eine der großen Herausforderungen für die Entwicklung der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft ist der Transfer von neuen digitalen Technologien und die angewandte Forschung in den vielen erfolgreichen kleinen Unternehmen in Schleswig-Holstein. Die Fachhochschulen sind hier ein wichtiger Motor. Das CIMTT und das Mittelstand 4.0 Kompentenzzentrum an der Fachhochschule Kiel sind dafür eine der wichtigen „Maschinenräume“. Im Gespräch wurde klar, dass die erfolgreiche Arbeit der Professor*innen und Mitarbeiter*innen viel Zeit und Kraft neben den Aufgaben in der Lehre kostet. Ich finde, dass wir da wo sich Fachhochschulen direkt in den Dienst von Unternehmen und Institutionen im Land stellen, hier Erleichterungen möglich sein müssen. Wir brauchen noch einen starken Transformationsmotor.“

 

Im Gespräch war unser Spitzenkandidat mit Präsident Björn Christensen, Kanzler Klaus-Michael Heinze und den Vizepräsidenten Tobias Hochscherf und Klaus Lebert / Mit dabei Staatssekretär a.D. Rolf Fischer und MdL Heiner Dunckel.

 

 

Folgt Thomas auf seiner Reise in die Staatskanzlei unter folgenden Links.

 

Website

Facebook

Instagram

Twitter

LinkedIn

 

Presseanfragen

Frederik Digulla

Telefon: +49 (0) 431 – 90606-44

Fax: +49 (0) 431 – 90606-41

Mobil: +49 (0) 171 – 847 327 8

E-Mail: frederik.digulla@nullspd.de

 

Terminanfragen

Helge Kohrt

Telefon: +49 (0)431 – 90 60 6-24

Fax: +49 (0) 431 – 90606-41

E-Mail: helge.kohrt@nullspd.de